Mobile Werbung bei Jüngeren besonders effektiv

Mit steigender Anzahl der Handys und sinkenden Preisen kommt auch die Nutzung in Schwung. Marketer sollten aber die Gewohnheiten der Konsumenten beachten, bevor sie Werbung mobil machen.

Mobile Werbung ist eine echte Option für Werbetreibende. So sehen das die Marktforscher von BIGresearch für die Konsumenten in den USA. Etwa 90 Prozent der US-Verbraucher nutzen regelmäßig ein Mobiltelefon. Trotzdem, so BIGresearch, müssten Werbetreibende nicht nur begreifen wie Konsumenten das Handy nutzen, sondern auch wie man Käufe über das Telefon anregt. Nach einer Analyse der Marktforscher führt das Mobiltelefon nicht die Liste der Medien an, die Nutzer zu Käufern machen.

Nur 6,9 Prozent aller erwachsenen US-Amerikaner sagen, dass Video auf dem Mobiltelefon sie zum Kauf von Elektronik anregt; bei Text-Messages sind es nur 6,4 Prozent. Interessanterweise sprechen die 18-bis 24jährigen stärker auf mobile Werbung an. Dort lag der Anteil derjenigen, die zum Kauf durch Mobile-Video angeregt wurden, bei 14,2 Prozent, durch Text-Messages bei 15,9 Prozent. Alle anderen Bereiche sind eher unterkühlt. Die Spanne bewegt sich dabei zwischen 2,9 Prozent der User, die durch eine SMS zum Kauf von Kleidung angeregt werden und 1,2 Prozent die aufgrund der mobilen Textansprache Arznei kaufen.

Es sei wichtig zu wissen wie Konsumenten das Mobiltelefon nutzen, um Mobile-Marketing-Pläne zu entwickeln, erklärt Gary Drenik von BIGresearch. Der Analyse zufolge sind die jüngeren Zielgruppen eher dazu geneigt mobil zu suchen als der Durchschnitt der erwachsenen US-Amerikaner – das Verhältnis ist hier 21,8 Prozent zu 8,3 Prozent. Zudem laden 31,6 Prozent der 18-bis 24jährigen Dateien auf ihr Mobiltelefon, im Gegensatz zu 15,9 Prozent der durchschnittlichen Nutzer.

Quelle: www.ecin.de

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: