Neuer CeBIT-Angebotsschwerpunkt „Internet & Mobile Solutions“

Wie kommt der Content ins Netz? Wie sicher ist der Internet-Handel? Wie viel Geld lässt sich mit Online-Marketing verdienen? Was macht mein Handy zum mobilen Arbeitsplatz? Dies ist nur eine Auswahl der Themen, die im neuen Angebotsschwerpunkt der CeBIT vom 3. bis 8. März 2009 im Fokus stehen: Erstmals werden „Internet & Mobile Solutions“ gebündelt in Halle 6 gezeigt. „Mit diesem Themenkomplex bilden wir den Megatrend ‚Digitalisierung und Mobilität‘ ab. Damit wird die CeBIT zum Treffpunkt Nummer eins für die Content Economy“, sagte Messe-Vorstand Ernst Raue.

Der neue CeBIT-Schwerpunkt „Internet & Mobile Solutions“ gliedert sich in drei Bereiche: „Digital Media Solutions“ mit Angeboten rund um die digitale Medienlandschaft, „Web Based Solutions“ mit neuen Lösungen für Online-Marketing und eCommerce sowie „Enterprise Mobility“ mit Anwendungen für den mobilen Arbeitsplatz.

Die Entscheidung zur Einführung des neuen Angebotsschwerpunktes lag nach Angaben von Raue auf der Hand: „Die Informationsgesellschaft befindet sich im digitalen Wandel, und genau das wollen wir auf der CeBIT zeigen.“ Derzeit gibt es allein in Deutschland 70 TV-Kanäle im Internet. Das Rundfunkrecht steht vor einer Neuregelung. Jede vierte deutsche Firma nutzt eCommerce. 60 Prozent der Unternehmen setzen auf Web 2.0. Bereits jeder Achte liest seine Mails auf dem Handy (Quellen: BITKOM).

Auch die CeBIT-Besucher haben diese Themen im Blickfeld. „Unsere Befragungen während der CeBIT 2008 haben ergeben, dass Mobile Solutions, Web 2.0, Online-Marketing, IPTV und Digital Content ganz oben auf der Hitliste der Besucherinteressen stehen“, so Raue weiter.

Im Mittelpunkt des Segments „Digital Media Solutions“ steht die gesamte Wertschöpfungskette der digitalen Inhalte: vom Digital Content Provider und Producer über Usergenerated Content bis zu Kundenbindung und Generierung von Zusatzerlösen. Schwerpunkte sind Next Generation TV und neue Formen des Online Publishing. Spannende Themen sind unter anderem IPTV, Mobile TV und Cross Media.

Im Bereich „Web Based Solutions“ geht es zum einen um Technologien und Strategien des Online-Marketing. Aktuelle Trends sind hier unter anderem Mobile Marketing, Viral Marketing und Social Marketing. Zweites Thema dieses Segments ist eCommerce mit innovativen Ideen und Lösungen für Shopsysteme und neue Bezahlmethoden. Spannend dürften hier vor allem die geplanten Best-Practice-Vorträge sein.

Der Themenkomplex „Enterprise Mobility“ zeigt Anwendungen für mobile Geschäftsprozesse. Hier geht es vor allem um Betriebssysteme, unterschiedliche Kommunikationswege, Zugriffsmodalitäten und Integrationsmöglichkeiten.

Ein umfangreiches messetägliches Vortragsprogramm rundet das Angebot des neuen CeBIT-Schwerpunktes „Internet & Mobile Solutions“ ab.

Quelle: http://www.presseportal.de

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: