Zaubern mit dem Handy: Mobile Tricks bei Jamba

Die fünf Zaubertricks kommen von Trixcell

Harry Houdini, David Copperfield oder Uri Geller: Zauberkünstler faszinieren die Menschen schon immer mit ihren Illusionen. Nachwuchs-Magier, die ihre Freunde gerne mit Tricks verblüffen, müssen dafür künftig kein Kaninchen mehr aus dem Hut zaubern, sondern nur ein Handy aus der Tasche ziehen. Jamba vertreibt ab sofort in Kooperation mit Trixcell fünf Handy-Zaubertricks.

Gedanken lesen leicht gemacht

Beim Trick Card Omen beispielsweise überreicht man sein Handy an jemanden aus dem Publikum. Dieser scrollt nun auf dem Handy-Display durch ein zufällig angeordnetes Kartenspiel. Doch die zufällig ausgewählt Karte, die sich der Zuschauer merkt, kann ihm der Handy-Zauberkünstler dank seiner magischen Fähigkeiten nennen.

Videos im Web
Wer sich einen Eindruck von den fünf verfügbaren Zaubertricks verschaffen will, kann sich auf der Trixcell-Website Videos der einzelnen auf Java basierenden Programme ansehen. Bei Jamba gibt es die Tricks im Action-Abo: Für 4,99 Euro können sich Kunden drei beliebige Spiele pro Woche herunterladen. Das Abo kann jederzeit schriftlich gekündigt werden.

Quelle: www.inside-handy.de

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: