Verizon vor Abkommen mit Google

NEW YORK – Der US-Telefonkonzern und Mobilfunkspezialist Verizon Communications (NYSE: VZ, WKN: 868402) steht offenbar unmittelbar vor einer Einigung mit dem US-Suchmaschinenspezialisten Google (Nasdaq: GOOG, WKN: A0B7FY) bezüglich einer weitreichenden Partnerschaft, berichtet das Wall Street Journal.

Demnach soll Google künftig als Default-Suchmaschine auf Verizon-Mobiltelefonen vorinstalliert werden. Darüber hinaus wollen beide Firmen Einnahmen aus Online-Werbung teilen, wie das US-Blatt weiter berichtet.

Noch sei jedoch noch kein abschließender Deal erreicht, wobei verschiedene Vertragsbestandteile noch verhandelt werden, heißt es. Wie die Nachrichtenagentur Reuters berichtet, verhandelt Google schon seit fast einem Jahr mit dem zweitgrößten US-Mobilfunkcarrier bezüglich einer Zusammenarbeit. In den nächsten Wochen sollen die Verhandlungen aber erfolgreich abgeschlossen werden, heißt es weiter.

Google und Verizon wollten sich zunächst nicht zu dem Bericht äußern. Google-Chef Eric Schmidt hob zuletzt nochmals die Bedeutung des mobilen Internets hervor. Der Google-Lenker sieht in mobilen Angeboten die größten Möglichkeiten für Google in den kommenden Jahren.

Quelle: www.it-times.de

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: