InteractiveMedia vermarktet digitales Out-of-Home

Als Ergänzung zu Online-Werbung und Mobile Advertising bietet InteractiveMedia seinen Kunden ab sofort auch Kommunikationskanäle in den Bereichen InStore Communication und digitale Außenwerbung. Dazu zählen zum Beispiel digitale Werbeträger in der Kölner LANXESS-Arena, die auch im Out-of Home Portfolio der Deutschen Telekom sind.

Außerdem können 85 Monitore auf dem Flughafen Stuttgart und 3.700 TeleStationen in verschiedenen Großstädten Deutschlands gebucht werden. Die öffentlichen Telefone der Telekom sind mit digitaler Bildschirmtechnik für Bilder und Videos ausgestattet. Auch beim Friseur lassen sich digitale Flächen buchen. So läuft in den Ladenlokalen der Friseurkette Unisex beispielsweise ein Infotainment-Programm auf Monitoren.

Quelle: www.adzine.de

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: