Nokia startet Comes with music

Nokia startet sein Download-Portal Comes with music fürs Handy im Oktober. Zuerst soll das Angebot in Großbritannien erhältlich sein. Comes with music kann für ein Jahr quasi als Flatrate gebucht werden. Zum Preis hat Nokia noch keine genauen Angaben gemacht.

Mit Comes with music haben User ein Jahr lang Zugriff auf Millionen von Musiktiteln. Die heruntergeladenen Songs können auch nach Ablauf des Jahres behalten und auf anderen Geräten genutzt werden. Als erstes Comes with music-Handy in Großbritannien wird Carphone Warehouse das Nokia 5310 XpressMusic anbieten.

 

Das Musikangebot von Nokia kann als direkte Konkurrenz zu Apples iTunes verstanden werden. Vor allem muss der User bei Comes with music durch die Flatrate nicht jeden Titel oder jedes Album einzeln bezahlen. Außerdem soll der Dienst nicht nur für Highend-, sondern auch für günstigere Handys verfügbar werden.

Laut Tero Ojanperä, Leiter des Bereichs Nokia Entertainment and Communities, wird die Download-Plattform den Musikmarkt verändern. User müssten sich keine Gedanken über Preise mehr machen, wenn sie Songs ihrer Lieblingsinterpreten herunterladen oder neue Musikrichtungen ausprobieren wollten, so Ojanperä.

Quelle: http://www.connect.de

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: