Netbiscuits startet kostenfreie Developer Edition und erweitert den Funktionsumfang seiner mobilen Internet-Plattform

Ab sofort bietet Netbiscuits eine kostenfreie Edition seiner bekannten Online-Plattform für das mobile Internet, die weltweit über 5000 mobile Endgeräte, einschließlich Apple iPhones und Google Android Handys, unterstützt. Die neue „Developer Edition“ ermöglicht die Erstellung mobiler Webseiten der nächsten Generation, die für eine nicht-kommerzielle Nutzung bestimmt sind. Netbiscuits startet die kostenfreie Variante seines Services, der bereits von Unternehmen wie eBay, Spiegel, Bild und Yahoo! genutzt wird, um jedem Entwickler den Zugriff auf die weltweit führende Technologieplattform für Erstellung, Betrieb und Vermarktung mobiler Webseiten zu ermöglichen.

Zur Unterstützung der jüngsten Generation mobiler Endgeräte mit WebKit-Browsern, wie dem iPhone 3G oder Google Android Handys, hat Netbiscuits ein bedeutendes Update seiner mobilen Internet-Plattform durchgeführt. Die neuen Funktionen ermöglichen Entwicklern die Erstellung von mobilen High-End-Webseiten im Web 2.0-Design mit der Unterstützung von mehrspaltigen Layouts, CSS-Manipulationen sowie weiteren iPhone-typischen Output-, Layer- und Animationseffekten. Zusätzlich sind ab sofort auch die Geokodierung von Adressen und die mobile Integration von Karten über Google Maps möglich. Nach dem Motto „Eine Plattform – alle Endgeräte“ bietet Netbiscuits damit einen webbasierten Software-Service, mit dem hochqualitative mobile Webseiten und Portale für nahezu alle Handys weltweit erstellt, betrieben und vermarktet werden können.

Die wichtigsten Features der kostenfreien Developer Edition beinhalten:
• Freie Nutzung der Netbiscuits-Plattform zur Entwicklung und Veröffentlichung mobiler Webseiten mit limitiertem Traffic
• Erstellung beliebig vieler mobiler Websites und Portale für den nicht kommerziellen Einsatz
• Zugang zum komfortablen Online-Sitebuilder für mobile Webseiten sowie zu allen mobilen Entwickler-SDKs für JSP, PHP und .NET
• Zugriff auf die mobile Endgeräte-Datenbank von Netbiscuits, mit Parametern von weltweit mehr als 5000 Handys
• Möglichkeit der Vorschau und des Tests mobiler Webseiten im Netbiscuits Simulator vor dem Go-Live
• Support im Netbiscuits Entwickler-Community-Forum
„Technologisch zukunftsweisende Handys erobern immer schneller den Markt. Gleichzeitig reduzieren die Netzbetreiber kontinuierlich die Preise ihrer Datentarife. In der Folge rufen mehr und mehr Menschen ihre bevorzugten Webseiten per Handy auf und erwarten dabei zu Recht eine Nutzererfahrung, die mit dem PC vergleichbar ist“, sagt Michael Neidhöfer, Geschäftsführer der Netbiscuits GmbH. „Mit der Integration von iPhone-typischen Gestaltungselementen, die automatisch auch an die Masse der übrigen Handys angepasst werden, können mobile Entwickler diese Erwartung jetzt noch besser befriedigen. Gleichzeitig erhalten sie mit der neuen Developer Edition die Möglichkeit, Netbiscuits kostenlos zu nutzen, um sich nachhaltig mit der weltweit leistungsfähigsten Software-Plattform für das mobile Internet vertraut zu machen.“

Über Netbiscuits
Netbiscuits betreibt die weltweit führende, webbasierte B2B Software-Plattform für Entwicklung, Betrieb und Vermarktung mobiler Internetseiten. Gegründet im Jahr 2000 betreut das Unternehmen mit mehr als 80 Mitarbeitern in Deutschland, den USA und Singapur die mobilen Internet-Programme internationaler Premium-Marken wie Yahoo!, AOL, BILD, Spiegel, RTL, Konami, Sixt und eBay. Als Marktführer in Deutschland optimiert Netbiscuits 80 Prozent der mobilen Seitenabrufe aller Netzbetreiber-unabhängigen Medienportale und liefert weltweit mehr als 1 Mrd. mobile Webseiten pro Monat aus.

Die Netbiscuits Plattform ist als webbasierter Software-Service über das Internet verfügbar. Sie stellt alle Tools, Schnittstellen und mobilen Basis-Technologien für die Entwicklung, den Betrieb und die Vermarktung professioneller Mobile Web-Lösungen online bereit. Damit ermöglicht Netbiscuits Content-Anbietern, Marketing- und Multimedia-Agenturen, Anwendungsentwicklern und Service-Anbietern, mobile Internet-Strategien schnell erfolgreich umzusetzen.

Quelle: www.it-news.cc

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: