Erste Version von Firefox Mobile bereits dieses Jahr

Alle großen Hersteller haben einen mobilen Webbrowser: Opera gibt es schon länger, Safari erfreut iPhone- und iPod-touch-Besitzer (wenn er einmal stabil läuft) und Microsoft möchte für die nächste Windows-Mobile-Version einen Internet Explorer veröffentlichen, dessen Darstellungsqualität es mit dem mobilen Safari-Browser aufnehmen kann. Fehlt also nur noch Firefox Mobile und dieser kann voraussichtlich noch dieses Jahr zeigen, wie er sich schlägt.

Die derzeitigen Pläne sehen vor, Ende diesen Jahres eine Alpha-Version zu veröffentlichen, mit der dann Entwickler experimentieren können. Wann die endgültige Version fertig sein wird, steht nicht fest, bis 2010 sollte sich das neue Produkt etabliert haben. Zwar wäre es reizvoll, auf dem iPhone den direkten Vergleich zu haben, aber nach den jüngsten abgelehnten Anwendungen, dürfte Firefox Mobile selbst dann Verwechslungsgefahr mit Safari unterstellt werden, wenn der Browser lila angemalt wird und alle zwanzig Sekunden der Kleine Panda über den Bildschirm huscht.  

Quelle: http://www.maclife.de

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: