Flughafenwerbung Düsseldorf via Bluetooth

Der Düsseldorfer Flughafen zeigt sich mit neuen Werbemöglichkeiten dem Laufpublikum. Kunden können ihre Botschafen durch ein neu installiertes Bluetooth-Netzwerk auf Handys, PDAs und Notebooks platzieren. Erster Kunde ist Lufthansa. Mit dem neuen Claim „Erfolge landen“ will sich der Flughafen Düsseldorf attraktiver für Werbekunden präsentieren.
Lufthansa ist der erste Nutzer der Bluetooth-Werbung am Düsseldorfer Flughafen und macht damit auf ihre mobilen Services wie die mobile Bordkarte aufmerksam. Dazu hat die Fluggesellschaft Werbeflächen im Flugsteig Abelegt, die über eine Bluetooth-Stelle innerhalb des Plakates verfügen. Die Reisenden werden über das Plakat aufgefordert, das Bluetooth ihres Handys, PDAs oder Notebooks einzuschalten. Sobald es aktiviert ist, bekommen sie eine Anleitung für die mobilen Services zugesendet.
Advertisements
Comments
2 Responses to “Flughafenwerbung Düsseldorf via Bluetooth”
  1. Vielflieger sagt:

    Heisst das, wenn Bluetooth immer an ist, das ich automatisch und ungefragt den Werbemüll auf mein Handy bekomme?

  2. mobmarketing sagt:

    Nein nur wenn Sie die einwilligung dafür geben!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: