Mobile soziale Netze boomen

Laut einer Studie des Mobilfunk-Providers Orange auf dem britischen Markt legen die mobilen Auftritte von Social Communities wie Facebook oder MySpace kräftig an Nutzern zu. Orange zählte bis Ende September 640.000 User, die sich monatlich vom Handy aus auf Social Network-Seiten einwählten.

Pro Monat sollen die Seiten ungefähr 66 Millionen Mal aufgerufen worden sein. Verantwortlich für die steigende Nutzung der mobilen Zugänge seien einerseits die technisch weiter entwickelten Endgeräte, andererseits die im Vergleich zum Vorjahr günstigeren Tarife.

Laut Paul Jevons, Orange UK Produktdirektor, verzeichnet das Unternehmen enorme Zahlen von Unique Usern und Verkehr auf den Network-Seiten. Jevons rechnet mit einer weiteren Zunahme.

Dieses Jahr hätten vor allem die Einbindung von Seiten wie Facebook bei einem LG-Handy und ein entsprechender Tarif das mobile Networking in Gang gebracht, so Jevons. Im Zeitraum von Juni bis Oktober 2008 verzeichnete Orange eine Steigerung von 277 Prozent bei den Aufrufen von mobilen Netzwerken.

24 Prozent der Internet-User sagten laut einem Bericht des britischen LSE Media and Communications Departments (London School of Economics and Political Sience), dass sie soziale Netzwerke schon mobil besucht haben.

Bei jüngeren Zielgruppen ist das Interesse an der mobilen Nutzung sozialer Netzwerke am größten. Einer TNS-Befragung unter deutschen Usern im Oktober diesen Jahres zufolge gehört die mobile Nutzung von Social Communities bei Teenagern fast zum Alltag.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: