Mobile-Trend: Mobile Boarding Pässe

Eine zunehmende Anzahl von Airlines probiert sich an mobilen Boarding-Pässen und setzt dabei auf den QR-Code.

Die Gemeinschaft der Luftfahrtunternehmen hat es bereits zur Auflage gemacht, den Standard des 2D Barcodes bis zum Ende 2010 vollständig umzusetzen und hilft damit, innovative Ticketing-Technologien auf den Weg zu bringen. Effzienzsteigerungen des Check-In-Prozesses, die Steigerung der Nachhaltigkeit aufgrund von Papierersparnis, eine entscheidende Verbesserung der Datenspeicherung und die Verhinderung von Kopien des Tickets: Das Mobile-Ticket bietet für Fluggesellschaften entscheidende Vorteile und zeigt, dass das Mobiltelefon noch einige unentdeckte Kapazitäten birgt.

CASES

Lufthansa, Air Berlin (D)

Während mobile Boarding Pässe bereits für einige Inlandflüge und viele europäische Flüge verfügbar sind, bietet die Lufthansa dieses Service auf einer besonders breiten Palette von Flügen an. Passagiere können bis zu 30 Stunden vor ihrem Flug einchecken indem sie ihren Boarding Pass per Email oder als weiterleitender Link per SMS erhalten. Bereits über 7000 Passagiere nutzen die mobilen Boarding Pässe der Lufthansa. Die Lufthansa-Passagiere erhalten, sobald der elektronische Check-In verfügbar ist, eine SMS mit der Frage, ob der Passagier ein Mobile-Ticket möchte. Im Moment ist der Service ausschließlich für deutsche und österreichische Fluglinien verfügbar.

Continental Airlines (USA)

Continental Airlines ist die erste Fluglinie, die mobile Boarding Pässe in den USA angeboten hat und startete bereits vor einem Jahr auf ausgewählten Routen mit dem Service. Passagieren ist der mobile Boarding Pass über das mobile Internet zugängig. Sie könne hier ihre Bestätigung, ihr E Ticket und ihre Mitgliedsnummer einsehen. Der Mobile Initiative von Continental wurde bereits von Northwest, Delta und erst kürzlich von den American Airlines gefolgt. Für alle Fluglinien steht der Service erst auf ausgewählten Routen zur Verfügung.

TREND IMPACT

Mit den Vorteilen, die mobile Services für Fluggäste und Arlines mit sich bringen, werden diese zu einem zunehmend wichtigen Kommunikations- und Prozesstool für Fluggesellschaften.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: