17 Prozent nutzen das mobile Internet regelmäßig

Wie häufig wird der Mobilfunkanschluss eigentlich für den Internetzugang genutzt? Mit dieser Fragestellung hat das Institut YouGovPsychonomics die Studie „BVDW Mobile Meter“ erstellt – im Auftrag des Bundesverbandes Digitale Wirtschaft (BVDW).

17 Prozent der Befragten gehen regelmäßig mit dem Handy online, 18 Prozent nur ausnahmsweise. Weitere 21 Prozent könnten schon im nächsten Jahr mobil online sein, aber ganze 44 Prozent verschenken gar keinen Gedanken daran.
Wie oft rufen Sie mit dem Handy Ihre E-Mails ab?


Befragt wurden insgesamt 966 Personen. Nähere Angaben zu Alter, Herkunft und Handybesitz der Befragten sowie zur Repräsentativität der Studie machte der Bundesverband Digitale Wirtschaft nicht.

Nur 6 Prozent mehrmals täglich online

Als Internetnutzung zählen unter anderem das Surfen auf Websites, der Abruf von E-Mails sowie der Download von Musik und Videos.

Von den 17 Prozent regelmäßiger Nutzer waren 6 Prozent mehrmals täglich im mobilen Internet, weitere 6 Prozent mehrmals wöchentlich und 5 Prozent einmal in der Woche.

Von den 18 Prozent Gelegenheitsnutzern waren 5 Prozent einmal im Monat und 13 Prozent einmal im Quartal oder seltener über eine Mobilfunkverbindung online.

Fast die Hälfte verweigert sich

Bei denjenigen, die im nächsten Jahr mobil online sein könnten, haben 8 Prozent die feste Absicht, dies zu tun. Bei 13 Prozent ist dies nur eine Möglichkeit.

44 Prozent der Befragten wollen vorerst nicht unterwegs mit Handy oder Laptop online gehen.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: