Gute Aussichten am mobilen Werbemarkt

Stabiles Wachstum im mobilen Sektor: Trotz kleiner Dämpfer fällt eine umfassende Analyse des mobilen Werbemarktes durchweg positiv aus.

Eine Analyse des mobilen Werbemarktes durch das US-Marktforschungsunternehmen Magna zieht eine positive Bilanz: Der US-Markt für mobile Werbung wird von 2008 auf 2009 um 36 Prozent wachsen, dies entspricht einem Wachstum des Marktvolumen von 169 auf 229 Millionen US-Dollar. Durch die zunehmende Verbreitung des mobilen Internets wird sich der Markt bis 2010 aller Voraussicht nach sogar verdoppeln.

Die Ursachen für dieses stabile, krisenfeste Wachstum sind laut den Autoren vielfältig: Ein entscheidender Katalysator des mobilen Wachstums sei die kontinuierlich stark zunehmende Verbreitung von SMS-Nachrichten; diese steige analog zur Zahl der Handy-Vertragsabschlüsse. Nahezu jeder Handy-Benutzer nutzt SMS – und jedes Handy ist in der Lage, SMS-Werbebotschaften zu empfangen. Zur Verbreitung von mobiler Werbung böten sich nach Ansicht von Magna vor allem Werbenetzwerke an; diese könnten die größtmöglichste Zahl von Konsumenten zu klar kalkulierbaren Kosten erreichen.

Das mobile Internet wurde im Januar 2009 von 22 Millionen Menschen täglich genutzt, 63 Millionen Menschen nutzten es einmal im Monat. Die stark wachsende Verbreitung internet-fähiger mobiler Endgeräte hat diese Zahlen ermöglicht. Ein Nebenprodukt von Apples iPhone, der AppStore, wächst sich langsam aber sicher zum dritten Stützpfeiler des mobilen Wachstums aus: Werbekampagnen für und durch die angebotenen mobilen Anwendungen sei noch ein relativ junger, aber erfolgversprechender Markt, so die Autoren der Studie.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: