LG-Studie – Mobile Unterhaltung wird wichtiger

Der koreanische Handy-Hersteller LG hat eine europaweite Studie zur Nutzung von Handys in Auftrag gegeben. Aufgaben wie Musik abspielen, Fotos schießen und Videos drehen muss ein Handy heutzutage spielend erledigen.

So nutzen 36 % der Deutschen ihre Handykamera bis zu dreimal pro Woche. Musik spielen 24 % der deutschen Handynutzer zwischen vier bis sechs Stunden pro Woche ab. In dieser Kategorie werden sie nur noch von den Engländern (26 %) überholt. Am häufigsten konsumieren die Deutschen übrigens Pop- und Unterhaltungsmusik. Zudem ist ihnen eine große Speicherkarte besonders wichtig. Logisch: Wer so viel Entertainment „to go“ nutzt, will sich dabei nicht über geringe Speicherkapazitäten ärgern müssen.

Nils Seib, Manager Public Relations bei LG Deutschland erläutert: „Das Multimedia-Handy LG KM900 Arena steht für diese neue Gerätegeneration mit sattem Klang durch Dolby Mobile Surround-Sound, gestochen scharfer Auflösung und schnellem Internetzugang.“ Auch für umfangreiche Musik- und Bildarchive bietet das Multimedia-Handy genug Speicherplatz: Der interne Speicher von 8 GB kann mit microSD-Speicherkarten auf bis zu insgesamt 40 GB erweitert werden.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: