Handy-Codes liefern Links und andere Information auf einen Knopfdruck

Mobile Handy-Codes sind den gewöhnlichen Barcodes ähnlich. Durch ihre Matrix-Struktur speichern sie mehr Daten und eröffnen damit Möglichkeiten für neue interessante Anwendungen. Die Handy-Codes sind deshalb mobil, weil sie mit dem Handy per Kamera gescannt und sofort dekodiert werden können. Jeder kann seine Information als Handy-Code am PC generieren und auf Papier, Textil, Haut, Hauswand … Weiterlesen

Europäer verkennen die Chancen des Mobile Tagging

Mobile Tagging kann eine Brücke zwischen klassischen Printmedien, mobilen Endgeräten und dem Internet schlagen. Die Geschäftsmöglichkeiten werden unterschätzt, meinen die Experten von Detecon.   Beim Mobile Tagging fotografieren Nutzer einen 2D-Barcode etwa in einer Printanzeigen einer Zeitschrift mit ihrem Handy. Das Gerät decodiert den Code und öffnet dann automatisch eine Web-Site. Mobile Tagging lässt sich … Weiterlesen

Mobile Tagging: Durchbruch in Europa

Detecon empfiehlt branchenübergreifende Kooperation Mobile Tagging fördert Geschäftsmodelle, die Realwelt, Mobilfunk und Internet verbinden. Um den hiesigen Markt mit Mehrwertangeboten zu erschließen, gilt es, handlungsfähige Kooperationen zwischen Mobilfunkbetreibern, Internetanbietern und Medienhäusern sowie der Werbewirtschaft und der Konsumgüterindustrie zu bilden. Diese Empfehlung sowie die Beschreibung von weiteren Zukunftsmodellen rund um Mobile Tagging gibt die Management-Beratung Detecon … Weiterlesen

Mobile-Tagging – Durchbruch des mobilen Internets

Wie die neuesten Werbekampagnen von Vodafone (Handy 2.0) und T-Mobile (web’n’walk) zeigen, wird nun endlich auch in Deutschland die Ära des mobilen Internets eingeläutet. Durch günstige Datenflatrates (ab 9,95EUR/mtl.) versuchen die Mobilfunkanbieter eine immer größere Zielgruppe anzusprechen. Neben sinkenden Datentransferkosten sind allerdings noch einige andere Faktoren für den Erfolg des mobilen Internets entscheidend. So sind … Weiterlesen

Europäer verkennen die Chancen des Mobile Tagging

Mobile Tagging kann eine Brücke zwischen klassischen Printmedien, mobilen Endgeräten und dem Internet schlagen. Die Geschäftsmöglichkeiten werden unterschätzt, meinen die Experten von Detecon.   Beim Mobile Tagging fotografieren Nutzer einen 2D-Barcode etwa in einer Printanzeigen einer Zeitschrift mit ihrem Handy. Das Gerät decodiert den Code und öffnet dann automatisch eine Web-Site. Mobile Tagging lässt sich … Weiterlesen

IQ mobile realisiert große Mobile Tagging-Kampagne für Nokia

Mit Nokia Navigation wissen wo’s langgeht [Pressefoto anzeigen] Wien (pts/10.12.2008/09:05) – Im Dezember läuft österreichweit eine groß angelegte Kampagne zur Bewerbung von Nokia Navigations-Handys, die dem Fußgänger den richtigen und schnellsten Weg durch die Stadt weisen. Begleitet wird die Kampagne von einem innovativen Gewinnspiel. Zur mobilen Gewinnspielseite gelangt der Interessent entweder über ein mobiles Portal … Weiterlesen

United Internet Media gibt Startschuss für mobiles Targeting

United Internet Media gibt Startschuss für mobiles Targeting Das mobile Internet beginnt, sich derzeit als Medium zum Erreichen attraktiver Konsumentengruppen zu etablieren. 2013 werden bereits 125 Millionen Europäer das mobile Internet nutzen (Quelle: Forrester Research 2008). Und bis 2011 wird mit einer Verzehnfachung der weltweiten mobilen Werbeausgaben auf 14,4 Milliarden US-Dollar gerechnet; Display-Anzeigen werden dabei … Weiterlesen

Mobile Marketing Aktivitäten von Ralph Lauren

Der Modehersteller Ralph Lauren hatte sich in den letzten Wochen mit ein paar Mobile Marketing Mitteilungen in Szene gesetzt, die wir der geneigten Leserschaft natürlich nicht vorenthalten wollen. Kern der aktuellen Mobile Strategie von Ralph Lauren ist das umfangreiche mobile Portal. Unter m.ralphlauren.com gibt es, neben dem üblichen „Store Finder“ und Unterhaltungsangeboten, tatsächlich auch einen … Weiterlesen