Mobile Werbung: Fortschritt im Schneckentempo

Unsichere Erträge bremsen Wachstum trotz vielfältiger Möglichkeiten Mobile Advertising genießt seit längerem den Ruf als Werbemodell der Zukunft. Der endgültige Durchbruch ist bislang jedoch ausgeblieben. Damit befindet sich das Marketinginstrument nach wie vor in einem „kindlichen Entwicklungsstadium“, meinen Experten. Gleichzeitig trage dies zur Ergründung neuer Möglichkeiten bei, um mobile Werbung bei den Verbrauchern zu platzieren. … Weiterlesen

Mobile Offensive bei Yahoo!

Auch Yahoo! möchte nun einen personalisierten Einstiegspunkt ins mobile Internet anbieten. Neben Nachrichten und eMail-Verkehr sollen insbesondere soziale Netzwerke integriert werden. Yahoo! goes mobile: Für mehr als 300 Endgeräte mit HTML-fähigen, mobilen Browsern kann nun eine kleine Anwendung herunterladen werden, die einen personalisierten und praktischen Zugang zum mobilen Internet verspricht. Von anderen Angeboten abheben soll … Weiterlesen

Erkenntnisse zur Mobil-Machung

Bereits seit langem wird über mobile Inhalte und das mobile Internet im Allgemeinen gesprochen. Experten fordern nun konkrete Konzepte. Wie kann man dem Nutzer das mobile Internet schmackhaft machen? Über diese und andere Fragen hat der eco-Verband der deutschen Internetwirtschaft in Köln mit Experten diskutiert. Robert Fahle von RTL mobile erläuterte dabei die Nutzergewohnheiten auf … Weiterlesen

IQ mobile revolutioniert Mobile-Advertising-Markt mit „Inklusiv-Paketen“

Individuelle Beratung, Erfahrung und größte Reichweite garantieren Erfolg [3 Pressefotos anzeigen] Wien (pts/19.03.2009/09:15) – Die führende österreichische Mobile Marketing-Agentur IQ mobile verwaltet derzeit ein Mobile Advertising-Budget von 600.000 Euro. Tendenz: stark steigend. Um der großen Nachfrage Rechnung zu tragen und Unternehmen Kostentransparenz zu gewährleisten, kommen nun neue Pakete auf den Markt, die eine fixe Anzahl … Weiterlesen

Beeindruckende Marktprognose für Handyspiele / Bis 2012 könnte sich der Umsatz in Europa zumindest verdoppeln

Beinahe unbemerkt haben sich mobile Entertainment-Angebote zu einem Riesenmarkt entwickelt. „Bisher gehen nur Brancheninsider davon aus, dass es sich dabei um revolutionäre Änderungen handelt, mit denen sich eine Menge Geld verdienen lässt. Insbesondere die Mobile Games haben einen großen Sprung nach vorne gemacht und werden die künftige Entwicklung der gesamten mobilen Anwendungen nachhaltig beeinflussen“, prognostiziert … Weiterlesen

Nokia und Google setzen die mobilen Trends 2009

Android kommt, Nokia befreit Symbian, Apple sperrt aus 2008 war das Jahr des iPhone 3G, mit dem das Handy zur mobilen Surfstation wurde. Google tritt dagegen mit seiner offenen Plattform Android an, Platzhirsch Nokia versucht es ebenfalls mit Open Source und überführt Symbian in eine Stiftung. Bereits Anfang 2009 will Palm seine neue Smartphone-Plattform vorstellen. … Weiterlesen

SWOT analysis of mobile marketing for 2009

Mobile marketing will hold its own in 2009. But the industry will have to shout simply to be heard as marketers and advertising agencies navigate a dark economy by feeling the walls. Several conditions apply if mobile marketing is to side with the winning team – Internet marketing – and avoid the fate of television … Weiterlesen

Mobile Medien erobern in Deutschland den Massenmarkt

Mehr als 10 Millionen deutsche Mobilfunknutzer rufen mobile Medieninhalte mit dem Handy ab.     Nach den neuesten Erkenntnissen von comScore M:Metrics ist der Konsum mobiler Medien bei vielen deutschen Mobilfunknutzern mittlerweile zur täglichen Gewohnheit geworden. Vorbei sind die Zeiten, als nur Teenager über ihr Handy e-Mails bearbeiteten, das mobile Internet nutzten oder Musik hörten. Aktuell … Weiterlesen

Mobile Tagging: Durchbruch in Europa

Detecon empfiehlt branchenübergreifende Kooperation Mobile Tagging fördert Geschäftsmodelle, die Realwelt, Mobilfunk und Internet verbinden. Um den hiesigen Markt mit Mehrwertangeboten zu erschließen, gilt es, handlungsfähige Kooperationen zwischen Mobilfunkbetreibern, Internetanbietern und Medienhäusern sowie der Werbewirtschaft und der Konsumgüterindustrie zu bilden. Diese Empfehlung sowie die Beschreibung von weiteren Zukunftsmodellen rund um Mobile Tagging gibt die Management-Beratung Detecon … Weiterlesen

Mobile-Trend: Mobile Boarding Pässe

Eine zunehmende Anzahl von Airlines probiert sich an mobilen Boarding-Pässen und setzt dabei auf den QR-Code. Die Gemeinschaft der Luftfahrtunternehmen hat es bereits zur Auflage gemacht, den Standard des 2D Barcodes bis zum Ende 2010 vollständig umzusetzen und hilft damit, innovative Ticketing-Technologien auf den Weg zu bringen. Effzienzsteigerungen des Check-In-Prozesses, die Steigerung der Nachhaltigkeit aufgrund … Weiterlesen