50 000 Mal Handys als «mobile Fahrkartenautomaten» genutzt

«Vor allem Einzelfahrkarten für kürzere Strecken wurden gebucht» 50 000 Fahrkarten hat der Rhein-Main-Verkehrsverbund (RMV) seit Februar 2008 per sogenanntem Handyticket verkauft. Das teilte der RMV am Dienstag in Hofheim mit. «Vor allem Einzelfahrkarten für kürzere Strecken wurden gebucht», sagt RMV-Sprecher Peter E. Vollmer. Zwar mache der Verkauf per Handy nur einen Bruchteil des gesamten … Weiterlesen

Bis 2013 sollen über 400 Millionen Menschen mobile Tickets verwenden

Laut einer Studie von Juniper Research sollen bis zum Jahr 2013 weltweit über 400 Millionen Menschen auf das Angebot von mobilen Tickets zurückgreifen. Der führende Bereich soll hierbei die Personenbeförderung sein. Unterhaltungs- und Sportevents sollen folgen und den Fans eine Ticketbestellung per Handy ermöglichen. Asien als Marktführer Durch die zahlreichen Pendler in China ist der … Weiterlesen